Anerkennung von Kursen

  • Sprachzeugnisse müssen im Original vorgelegt werden
  • Ebenso erforderlich ist eine detaillierte Kursbeschreibung
  • Stundenausmaß und Inhalt der Kurse, die an einer anderen Universität abgelegt wurden, müssen mit der an unser Fakultät geforderten Leistung übereinstimmen. Des Weiteren ist der Arbeitsaufwand gemessen an der Anzahl der SWS/ECTS zu beachten
  • Schließlich muss der Studierende einen schriftlichen Antrag (Vordruck vom WiWi Service) zur Beglaubigung durch den Fachprüfer mitbringen
  • Zuständig für die Anerkennung von Prüfungsleistungen ist die Studienprogrammleitung.
  • Zum Zertifikat UNIcert:
    • Die nach UNIcert® erreichten Abschlüsse werden nur von akkreditierten Institutionen in Deutschland und einigen Ländern Europas anerkannt. Die Universität Wien ist, sowie alle anderen Universitäten in Österreich, kein Mitglied des UNIcert-Zertifikatssystem und kann diese Zertifikate weder erteilen noch akzeptieren.
    • Das Zertifikat UNIcert II bezieht sich auf Kommunikationssituationen im allgemeinsprachlichen Bereich und führt lediglich in die Wissenschaftssprache bzw. Fachsprache ein.
      Demzufolge stimmen Inhalte dieses Zertifikats mit dem Curriculum des Fachbereichs für Wirtschaftssprachen an der Fakultät f. Wirtschaftssprachen an der Universität Wien nicht überein, da in den Modulen der Wirtschaftskommunikation Wirtschaftsrussisch unterrichtet wird.