CV Dr.phil. Galina Herndlhofer

Beruflicher Werdegang - Russischunterricht 

  • Seit Sept. 2016  Lektorin für Wirtschaftskommunikation Russisch (WiKo I  & WiKo II) an der Universität Wien, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Fachbereich für Wirtschaftssprachen (Bachelor- & Masterprogramm, Niveau von A2 bis C2, Curriculum für die Fortgeschrittenen aus GUS-Ländern, Veröffentlichung von Reader mit wirtschaftlichen Texten).
  • 2014-2016 Lektorin an IMC Fachhochschule Krems / Departments of Business Export, Tourism and Leisure Management (Bachelorprogram).
  • 2013-2016 Lektorin an der Fachhochschule Burgenland - Masterprogram „Internationale Wirtschaftsbeziehungen“- Fortgeschrittene Gruppen,  Wirtschaftskommunikation I + II  (Niveau von A2 bis C2).
  • Seit 2013 Lehrbeauftragte am Institut für Slawistik, Universität Wien, Mitglied der curricularen Subgruppe zum Lehramt beim Sprachstudium, Mitarbeit an den Prüfungssenaten für Modulprüfungen.
  • 2004-2011 Lehrbeauftragte (von 2008 bis 2010 - Senior Lecturer) am Institut für Slawistik, Universität Wien: LV für Wirtschaftssprache, KO für Wirtschaft und Politik Russlands, Spracherwerb A1 – C2, Vertiefungen für Stilistik, Syntax, Russische Lieder im historischen Kontext, 6 Kursbegleitenden Skripten  und Readers, E-Learning Plattformen.
  • 2006-2009 Lektorin an der FH - Lauder Business School: Erstellung der Curricula, Begleitung der Diplomarbeiten, fachgezielte LV für Wirtschaft / Business in & mit Russland, sowie Interkulturelle Kompetenz.
  • 2005-2008 Lehrerin am Sprachenzentrum Universität Wien (SZUW).
  • 2002-2012  Sprachtrainerin: am BFI Wien; Wincomm Seminar Center – Leitung der Sprachausbildung für Europaassistentinnen und Vorbereitung für das Erwerb des Staatlichen Zertifikats TRKI);
    Österreichisches Ost-und Südeuropa Institut - Seminare für Kommunikation, Kulturkompetenz, Grammatik B2 – C1.
  • 1998-1999  Dozentin für Pädagogik an der Universität für Tourismus und Fremdenverkehr, Sotschi, Russland. Vorlesungen / Seminare für Fachdidaktik, Organisation und Leitung der Schulpraxis. 
  • 1981-1993  Hochschullehrerin / Univ. Assistentin an der Kuban Wirtschaftlichen Universität, Krasnodar, Russland. 

Englischunterricht

  • 2002-2013 Sprachdozentin im an der VHS Meidling, am BFI Wien, am PPC Training GmbH.
  • 1994-1997 Konzern Philip Morris-Human Resources, Masterfoods (Mars), Russland.
  • 1993-1994 Lehrerin an Gymnasium Nr.1, Krasnodar, Entwicklung innovativer Unterrichtsverfahren, Veröffentlichung des Lehrbuches, Teilnahme an Bildungsfernsehsendungen, Organisation und Leitung fachdidaktischer Seminare.

 Dolmetsch

  • seit 1989 Übersetzung und Dolmetsch für zahlreichen Firmen & Foundations in Russland, Österreich (u.a.  für  ÖPC  während den Winter Paralympischen Spielen 2014 in Sotschi), USA (u.a. für the Department of Road Construction & Road Maintenance and Government of North Carolina, U.S. Department of Transportation).

Berufliche Bildung

  • 2012 Erwerb des Zertifikats der Forschungsuniversität – Hochschule für Wirtschaft, Moskau für die Teilnahme an der Woche der russischen Sprache in Österreich.
  • 2011 Prüfungen am Institut für Anglistik und Amerikanistik, Universität Wien: Implementing the European Language Portfolio in a Learner-Centred Classroom, EFL Testing and Assessment.
  • 2011 Erwerb von CELTA (Cambridge Zertifikat für Englischunterricht für Erwachsenen), Theorie und Praxis der modernen Unterrichtsverfahren.
  • 2006 Nostrifikation des Doktorates an der Universität Wien für Dissertationsgebiet Slawistik / Russisch (auf Deutsch).
  • 1987-1990 Doktoratstudium an der Akademie für Pädagogische Wissenschaften, Moskau. Thema der Dissertation: „Methodische Verfahren für Bildung und Entwicklung der Sprachfertigkeiten und Sprechfähigkeiten der Russisch - als Fremdsprache-Studierenden beim Erlernen des Präpositional- und Kasussystems“. Promoviert für Dr.phil. - Fachdidaktik/Russisch.
  • 1986 Fortbildung für Russisch als Fremdsprache an der Philologischen Fakultät der Universität für Völkerfreundschaft von Russland, Moskau (RUDN). Zertifikat für Russisch als Lehramt.
  • 1976-1981 Anglistikstudium an der Kuban-Universität, Krasnodar, Russland Abschluss für Philologie, Dolmetsch und Englisch als Lehramt, Diplom mit Auszeichnung (seit 2002 anerkannt von dem oesterreichischen BM:UKK.)

Fortbildung / Projekte / Forschung

  • 2013 Teilnahme an: internationales wissenschaftliches Forum für Russischlehrer in Wien, Workshops für Hochschullehre an Center for Teaching and Learning Uni Wien, fachdidaktische Seminare an der FH Burgenland, Mitglied der fachdidaktischen Arbeitsgruppe Slawistik.
  • 2006-2007 Seminare „Kreative Entwicklung hochschuldidaktischer Methoden“, „Research Writing – Vom Schreiben wissenschaftlicher Texte“, „E-Learning Strategien – Didaktisches Design im Blended Learning„ (aus dem Weiterbildungsangebot der Personalentwicklung Uni Wien). 
  • 2005 - 2006 Curricularentwicklungsprojekt/Sprachleistungstestkonzepterarbeitung am SZUW, Workshops „Autonomes Lernen/Lernstrategien“, Schriftliches Testen“. 
  • 2002-2003 Teilnahme an Sprachkompetenzentwicklungsprojekt für EuropaassistentInnen, Seminare „Suggestopädischen Grundlagen“, „Inter-Kulturelle Kompetenz“ (Akademie für Wirtschaft und Sprachen / Wincomm Seminar Center, Wien). 
  • Sprachen Russisch-Muttersprache, Englisch & Deutsch - sicher im Wort &Schrift 
  • Computer ECDL Core Certificate (Textverarbeitung: MS Office, Windows,
  • Kenntnisse Excel, Internet, Power Point, E-Learning – Plattform Moodle).
  • Referenzen zahlreiche Dienstzeugnisse, Empfehlungen, Evaluierungsergebnisse.